Herbert Santer

Junge Familien brauchen Perspektiven

Young parents walking in Winter

Um junge Familien in Toblach zu halten und gleichzeitig ihre Lebensqualität zu steigern, muss weiterhin in das Dorf und in die Bereiche Kultur, Sport und Soziales investiert werden. Die Aufwertung des Dorfkerns in Verbindung mit einer Verkehrsberuhigung rund um den Dorfplatz muss definitiv angestrebt werden, da sie eine sinnvolle Aufwertung der Lebensqualität für Familien ist. Kinder brauchen darüber hinaus genügend Raum, um sich zu entfalten und in kulturellen als auch sportlichen Vereinen aktiv zu sein. Der Erhalt hochwertiger Arbeitsplätze in der Landwirtschaft, dem Gastgewerbe, dem Handwerk und im Handel bildet die Grundlage zur Wahrung des Wohlstands. Jeder einzelne Unternehmer muss sich im Klaren darüber sein, dass nur gut ausgebildete Mitarbeiter, denen die Möglichkeit zur ständigen Fortbildung geboten wird, den Erfolg im ständigen Wettkampf mit der Konkurrenz sichern können. Insofern muss bei jeglichen Ressourcen auf höchste Qualität und Innovation gesetzt werden.