Herbert Santer

Nutzen wir Toblachs Potenziale

potential

Wenn ich von „Toblach“ spreche, benutze ich oft das Wort „Potenziale“. In unserem Dorf sehe ich viele Potentiale: den Dorfkern, das Grand Hotel, die Nordic Arena, zahlreiche Handwerksbetriebe, die Präsenz zweier Kulturen und Sprachgruppen, den Sport, den Tourismus und natürlich die unvergleichliche Landschaft. Ein gezieltes Nutzen dieser Potentiale in Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft, Handel, Vereinen und Verbänden wertet unser Dorf sicherlich enorm auf. Am Beispiel des Dorfplatzes lässt sich dies in vereinfachter Form darstellen: Schaffen wir es, den Dorfkern neu zu gestalten und ihn aufzuwerten, so haben alle etwas davon und es wird im Interesse einer großen Mehrheit gehandelt. Die Wirtschaft  würde durch die Investition neue Bauaufträgen erhalten, Arbeitsplätze wären gesichert. Die Kaufleute können sich auf einem umgestalteten Dorfplatz besser präsentieren, neue Geschäfte entstehen in dieser Zone. Die Bauern hätten die Möglichkeit einen wöchentlichen Bauernmarkt abzuhalten und könnten durch das Anbieten ihrer Produkte reichlich davon profitieren. Die Touristen würden vielleicht endlich nicht mehr die Frage nach dem Dorfzentrum stellen, da sich dieses nun von selbst ergibt. Und schlussendlich hätte auch jeder von uns einen Nutzen, wenn inmitten des Dorfes durch eine Aufwertung und eine Verkehrsberuhigung neue Lebensqualität entsteht. Packen wir es gemeinsam an.