Herbert Santer

Sport, Kultur und Soziales sollen (müssen) gefördert werden

landschaft_toblach_031_m_schoenegger

Sport, Kultur und Soziales werden in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft oft als Nebensächlichkeiten abgetan. Ich bin überzeugt, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Vor allem für die Jugend sind Freiräume wichtig, um einer sportlichen Betätigung in ihrer Freizeit nachgehen zu können. Sportvereine und Veranstaltungen sind seit jeher fester Bestandteil unseres Dorfes und aus Toblach nicht mehr wegzudenken. Es gilt hierbei die richtigen Weichen zu stellen, dass sie auch in Zukunft das Dorfleben prägen.  Seit Jahrzehnten bin ich ein Förderer kultureller und sportlicher Veranstaltungen. Die Bereiche Kultur und Sport sind bedeutende Motoren für die ländliche Entwicklung und ihre Wirkung als Werbe- und Imageträger für einen Ort wird oftmals unterschätzt. Damit Toblach auch in Zukunft seine Präsenz in der Kulturlandschaft Südtirols – aber auch weit über die Grenzen des Landes hinaus – bewahren kann, sind auch hier verschiedene Investitionen notwendig. Diese werden ihren Teil dazu beitragen, dass Toblach seine Begehrichkeit für Einheimische und Gäste beibehält und ausbauen kann.